Renovieren ist wie Schatz suchen

In den Zimmern, in denen der gröbste Dreck erledigt ist, nehmen wir uns den Teppich vor. Wir waren gespannt, was darunter zum Vorschein kommen würde. In den zwei Zimmern, in denen wir den Teppich herausgerissen haben, tritt ein wunderschöner, völlig intakter Holzfußboden zu Tage, der ohne Kleberreste und Dreck ein Gewinn für die Wohnung werden wird. Außerdem tauchen unter der Tapete auch verschiedenste Farbschichten und Borten auf, denen wir aber nicht weiter nachgehen, um sie zu erhalten. Bevor wir die Wände weiß überkalken, kann man also erst einmal verschiedenste Farbenspiele bewundern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.